NANAnet Misburg-Anderten Header

Finale beim Innenausbau rückt näher
(Mensa-Bau Teil 18)

zum Mensa-Bau 17                                                                                                                                                       zum Mensa-Bau 19

Beim Mensabau der Schulen in Misburg spielen sich die Fortschritte im Moment eher im Verborgenen ab. Der fast fertige Eingangsbereich und die sichtbare Außenverkleidung aus Edelsteinplatten geben dem Bau ein gelungenes Erscheinungsbild für die Zukunft.

In den letzten Wochen waren die Elektriker und Fliesenleger im Inneren des Baus besonders gefordert. Von der Hallendecke für die Akustik, über die Belüftung bis hin zur sinnvollen Verkleidung der Großflächen im Mensasaal und nun sind die Handwerker beim Bodenbelag angekommen.

Beim Blick zur Straße „Hinter der Alten Burg“ sorgen die Bodenverleger für künstlichen „Nebel“. Grund ist der Abschliff der Bodenplatte im Saal.

In den Räumen der Großküche läuft seit kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit der Einbau der Tellerwaschanlage.


Fehlt nur noch das Grün und die Animation entspricht der Realität!
04.04.2018
Bericht u. Bilder: Kuno
NANAnet Misburg-Anderten
Animation der Mensa:
ATELIER 30 Architekten GmbH
Gestaltung & Layout: KNL 29.07.2018