©  NANAnet  Misburg-Anderten
ine misburg-anderten nananet NANAnet        Hannovers Bürgerinformation online
nach oben
Große Erfolge bei der Bezirksmeisterschaft im Fußball der Grundschulen 2015/16 16.06.2016
Die Arbeitsgruppen der Grundschulen von Misburg und Anderten im Bereich Fußballförderung überzeugten in diesem Jahr erneut mit tollen Leistungen. Nach der Stadtmeisterschaft der Mädchen der Misburger Pestalozzi-Grundschule ging es erneut auf der Anlage der DJK Marathon in den Herrenhäuser Gärten um den Bezirkstitel. Wettergott Petrus hatte diesmal ein Einsehen und lies die Sonne aus allen Knopflöchern scheinen. Bevor die Spielerinnen von Trainerin Renate Schmidt in die Sommerferien entschwinden konnten, ging es in 5 Spielen um den Bezirkstitel. Die Misburger Mädchen kamen mit ihrem Spielwitz gepaart mit technischer Feinheit bei allen Begegnungen nie in Schwierigkeiten. Im entscheidenden Spiel gab es einen 2:1 Sieg gegen die Schule aus Hildesheim-Himmelstür. Ungeschlagen und mit 17:3 Toren holte man den Bezirkstitel nach Misburg in die Pestalozzi-Grundschule. Auch in Anderten gab es Grund zum Jubel. Die feine Leistung der Jungen der Kurt-Schumacher Schule als Sieger bei der Stadtmeisterschaft bedeutete eine Reise zum Bezirksturnier nach Alfeld/Leine. Wenn eine Mannschaft den Hannovertitel geholt hat, braucht sie sich auf der Bezirksebene nicht verstecken. Genauso gingen die Spieler der Kurt-Schumacher-Schule die Spiele an. Lange hielt man den Einzug in das Finale offen. Bei der Endabrechnung reichte es zum „Kleinen Finale“. Den Sieg allerdings musste man der Schule aus Camp Asendorf überlassen. Danach ging es ab in die Sommerferien. Spielleiter Klaus-Dieter Ruddat vom Kreis Hannover zeigte sich hoch zufrieden mit dem Leistungsstand und dem Abschneiden der Grundschulen aus Misburg-Anderten. 27.06.2016 Bericht: Kuno Bilder: Renate Schmidt