NANAnet Misburg-Anderten Header

Bretter, die die Welt bedeuten…
(Mensa-Bau Teil 16)

zum Mensa-Bau 15                                                                                                                zum Mensa-Bau 17

Nach Sturm und Schneefall in den letzten Wochen ging es bei den Handwerkern mit dem Innenausbau der Schulmensa zügig voran. Der Speisesaal ist mit einer Bühne ausgestattet. Zu den Essenszeiten können ca. 300 Schulkinder an Tischen Platz nehmen.

Der Eingangsbereich zum Saal ist deutlich im Rohbau zu erkennen. Die Edelverkleidung vom Außenbereich findet über der Essensausgabe ihre Fortsetzung. Damit bei Kulturveranstaltungen der Klang stimmt, zeigt Bauleiter Diethelm Haase einen Teil der Akustikteile für die Saaldecke.

Der künstlerische Ehrgeiz der Schüler aus dem Schulzentrum Misburg sollte für die neue Bühne geweckt sein. Waren es doch mit Detlef Simon als Zauberkünstler Desimo und Mustafa Gündoğdu als Musikarrangeur Mousse T. zwei Künstler von Weltformat, die nach ihrer Schulzeit mit großem Erfolg die Bretter, die die Welt bedeuteten, von Misburg aus betraten.

 

 

 

 

 

 


Desimo                                                   Mousse T.

Auch von Innen kann man auf das Äußere schließen!

31.01.2018
Bericht u. Bilder: Kuno
NANAnet Misburg-Anderten
Bild privat: Desimo
Bild privat: Mousse T.
Animation der Mensa:
ATELIER 30 Architekten GmbH
Gestaltung & Layout: KNL 25.02.2018